Spaß muss sein

English: Canon EOS 7D with EF 28mm f/2.8 日本語: ...

Image via Wikipedia

Ich habe schon immer gern fotografiert, meine erste Digitalkamera 2003 änderte aber die Spielregeln grundlegend. Jetzt ging es nicht mehr nur um ein paar ausgewählte Fotos, nun konnte ich dem Fotografieren freien Lauf lassen. Zugegeben, es gibt Menschen, die finden, dass man sich heute keine Zeit mehr nimmt, weil man „immer nur drauf hält“ – das stimmt, zumindest hat es für eine Zeit lang bei mir gestimmt, doch dann habe ich für mich mehr der Technik des Fotografierens und den Bildern zugewendet. Jetzt schieße ich zwar immer noch tausende Fotos im Jahr, aber ich mache es gezielter. 🙂

Die grundlegenden Gestaltungsprinzipien waren für mich am Wichtigsten: Fibonacci, goldener Schnitt, 3-3-3 Teilung, Kontraste, Motive dies alles half mir Fotos für mich schöner zu machen. Machen wir uns nichts vor, manche werden manche meiner Fotos wunderschön finden, andere werden hier und da etwas zu bemängeln haben. Bei flickr stellte einmal einer ein Foto eines berühmten Fotografen ein – es wurde in der Luft zerrissen. Geschmack und Ästhetik sind individuell. Nimm für dich das heraus, was für dich interessant ist – es sind deine Fotos.

Unter dem Strich ging es mir immer erst mal um den Spaß des Fotografierens, nicht darum, viel Geld zu verdienen – und machen wir uns nichts vor, heutzutage ist ein Foto, in Anbetracht der Masse eigentlich kaum noch etwas wert, deshalb schreibe ich lieber darüber als Fotos zu verkaufen. 🙂

Ein gutes Foto braucht aber nicht immer viel Technikwissen, ein gutes Foto benötigt auch nicht immer eine saumäßig teure Spiegelreflexkamera, ein gutes Foto braucht ein gutes Motiv. Wer die Technik dann noch zusätzlich beherrscht, der kann aus einem sehr guten Motiv noch mehr herausholen und darum geht es mir in meinem Buch und in meinem Blog.

Heute schieße ich mit meiner Canon EOS 7D, einer Canon Powershot A1000 und meinem iPhone 4S, wenn ich keine andere Kamera dabei habe. Das Bild geht über die Technik.

Infos zur Bildkomposition: iKnow – Bessere Digitalfotos: S. 95ff (3-3-3), S. 124ff (Landschaft), S. 151ff (Reise), S. 175ff (Makro). „iKnow: Bessere Digitalfotos“, erschienen im Data Becker Verlag.

Advertisements


Kategorien:Fotografie, Fototechnik, Spaßfotografie

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: