Adobe Lightroom: Fotos mit Stichwörtern versehen (2) / Arbeiten mit dem Stichwortsatz / Tagging / Meta-Tags, Metadaten

Um mit Adobe Lightroom deine Fotos zu taggen, gibt es auch die Möglichkeit mit dem Stichwortsatz zu arbeiten. Wenn du den verstehst, dann wird das Taggen zwar nicht weniger, aber einfacher. 🙂

  1. Klicke zuerst auf „Bibliothek“
  2. Auf der rechten Seite steht unter „Ad-Hoc-Entwicklung“, unter „Stichwörter festlegen“ und „Stichwortvorschläge“ den Bereich „Stichwortsatz“.
  3.  Gehe zum Stichwortsatz zurück. Darunter befinden sich 9 Felder, die entweder ausgefüllt oder leer sind. Das wirklich grandiose daran ist, dass du durch Drücken der ALT-Taste und der Zahlen von 1-9 nun entsprechende Stichwörter dem Bild hinzufügen kannst. Schön, nicht? Aber wie füllt man die Felder?
  4. Klicke auf das Dropdown-Menü neben Stichwortsatz.
  5. Um einen neuen Satz zu erstellen, ist der folgende Weg nicht logisch, aber so geht’s. Klicke nun auf: „Aktuelle Einstellungen als neue Vorgabe speichern“
  6. Gib nun dem Stichwortsatz einen neuen Namen (der wird dir später im Dropdown-Menü dann angezeigt).
  7. Klicke nun auf „Satz bearbeiten“, um den neu erstellten Stichwortsatz zu editieren und verändere nun die Stichwörter nach deinem Wunsch. Mit Ändern speicherst du die Daten *vorläufig*.
  8. Um den Stichwortsatz nun endgültig zu speichern, denn momentan ist er nur bearbeitet, klicke auf das Dropdown-Menü und wähle dort „Vorgabe (Stichwortsatzname) aktualisieren“ und der Stichwortsatz ist gespeichert.

Nun kannst du mit dem Taggen loslegen, einfach  ALT+1 bis ALT-9 drücken und schon werden die Fotos getaggt.

Wer die Daten allerdings in der Datei speichern will und nicht nur in der Lightroom-eigenen Datenbank, der muss die Metatags noch speichern.

  1. Markiere erst alle Bilder, deren Metadaten du speichern möchtest.
  2. Klicke dafür auf „Metadaten“ (im Menü oben) und dort auf „Metadaten in Datei speichern“.
  3. Dann kannst du ggf. einen Kaffee trinken gehen, wenn du sehr eifrig getaggt hast. 🙂

NEU! 52 Foto-Aufgaben (spezial): fotografieren lernen in 52 Schritten: Digitalkamera & Kompaktkamera (Band 1)Bridge-Kamera (Band 2)Spiegelreflexkamera (Band 3)

52-Foto-Aufgaben (Band 1Band 2Band 3 i. V.), die eBooks mit Herausforderungen, Anleitungen und Tipps & Tricks für erfolgreiche Fotos.

Kindle Reader App herunterladen: iPhone / iPad (mini)Mac OS XWindows 8Windows XP & VistaWindows 8 TabletAndroid Phone oder Google Play Store nach KindleÜberblick über alle kindle Reader. Programm starten, einloggen und Buch über amazon.de kaufen. 🙂 

Ebenfalls neu: „Im Reich der Drachen„, ein Fantasy-Epos und „Sternenakademie„, eine Science-Fiction Saga, für alle, die auch mal wieder abschalten und in eine neue Welt eintauchen wollen. 😀

Mehr Tipps & Tricks zum Fotografieren findest du in meinem Fotobuch:  “iKnow: Bessere Digitalfotos”, erschienen im Data Becker Verlag.

Mehr Bücher, Schulungen, Exkursionen, Foto-News und Updates von mir auf facebookXING, der Amazon Autorenseite und auf www.atrost.de.

Have fun! 🙂

Alex

Weitere Blogeinträge zu diesem Thema:

Adobe Lightroom: Gesichtserkennung mit Adobe Lightroom & Picasa und Aperture / Menschen und Personen auf Fotos taggen

Adobe Lightroom: GPS Positionen zu Fotos hinzufügen

Adobe Lightroom: GPS Koordinaten verstecken / Shortcuts für GPS-Positionen erstellen

Adobe Lightroom: Fotos mit Stichwörtern versehen (1) / Tagging / Meta-Tags / Metadaten

Adobe Lightroom: Fotos mit Stichwörtern versehen (2) / Arbeiten mit dem Stichwortsatz / Tagging / Meta-Tags, Metadaten

Adobe Lightroom: Fotos mit Stichwörtern versehen (3) / Stichwortlisten, um Fotos zu taggen

Advertisements


Kategorien:Adobe Lightroom, Bücher über Fotografie, digital fotografieren, Fotografie, Fotografie für Anfänger, Fotografie Grundlagen, Fotografieren lernen, Fotokurs, Fotosoftware

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: