Fotoaufgabe fürs Wochenende: Fotografiere ein Insekt

absturzgefährdeter Marienkäfer, ISO 200, Makroobjektiv 100mm, 1/500 (etwas schnell, aber das Viech war auch recht zackig drauf), Blende f/5.6

Okay, diese Aufgabe mag nicht jedem liegen. 😀 Aber es gibt ja auch andere schöne Insekten, als fette, dicke, behaarte Spinnen, die fünf Meter weit springen können. 🙂

Die Aufgabe des Wochenendes:

Fotografiere ein Insekt (einen Käfer, o.ä.) , wenn möglich mit einem Makroobjektiv und versuche so nah heranzugehen, dass das Objekt faszinierend und neu wirkt.

Have fun!

Mehr zum Thema Makrofotografie findest du in meinem Buch: „iKnow: Bessere Digitalfotos“, erschienen im Data Becker Verlag.

Advertisements


Kategorien:Bücher über Fotografie, Bildgestaltung, Bildkompositionskriterien, Blende, digital fotografieren, Foto-Aufgaben, Fotografie, Fotografie für Anfänger, Fotografie Grundlagen, Fotografieren lernen, Fotokurs, Fototechnik, im Frühling fotografieren, im Herbst fotografieren, im Sommer fotografieren, im Winter fotografieren, Insekten, ISO, Jahreszeiten, Licht / mit Licht fotografieren, Makrofotografie, Makroobjektiv, Motivideen, richtig fotografieren, Schmetterlinge fotografieren, Tiefenschärfe fotografieren, Tierfotografie

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: