Blitze fotografieren (6): Vorsichtsmaßnahmen

6185413182_a96e7c89cd_b

Natürlich gehören die Gefahren mit ins Programm, gerade bei Blitzen gilt es: wenn die Verschlusszeit hochgeht, sollte das Gehirn schnell schalten, daher einige Tipps, wie man sich bei Gewitter am besten nicht rösten lässt.

  • Tipp 1: Gehe gar nicht raus. Balkone und Fenster sind tolle Aussichtspunkte.
  • Tipp 2: Ist der Zeitabstand zwischen Blitz und Donner unter 10 Sekunden wird es richtig gefährlich. Weg da.
  • Tipp 3: Sei niemals der höchste Punkt der Umgebung und gleichzeitig, vermeide es, dem höchsten Punkt nahe zu sein (Spannungstrichter, der sich über den Boden ausbreitet.)
  • Tipp 4: Weg von Antennen, Zäunen, Waldrändern, Sendemasten und jegliche Form von Spitzen.
  • Tipp 5: Rein ins Auto. Der Faradaysche Käfig sollte Schutz bieten.
  • Tipp 6: Suche Schutz in Gebäuden und Fahrzeugen.
  • Tipp 7: Geht alles schief, hilft nur dies: Beten und mit geschlossenen Beinen in die Hocke. Den Boden nicht berühren, an nichts anlehnen. Arme um die Knie. Niemals hinlegen, mind. 1/2m Abstand zu anderen. Weg mit dem Regenschirm.
  • Tipp 8: Gewitter sind extreme Naturphänomene, wer sich mit ihnen auseinandersetzt, kann sein Leben riskieren. Das macht jeder auf eigene Gefahr. Bitte: Nicht nur die Kamera, sondern auch den Kopf einschalten.

Sicherheit geht vor dem (letzten) Bild. Ist nicht böse gemeint, muss aber zur Sicherheit gesagt werden. 🙂

Jetzt aber: Trotzdem viel Spaß beim Fotografieren. 🙂

Mehr Tipps und Ideen zum Fotografieren findest du in meinem Buch:  “iKnow: Bessere Digitalfotos”, erschienen im Data Becker Verlag.

Damit endet unsere Blitz-Serie (vielleicht fällt mir irgendwann mal wieder etwas ein.)

Die Blitz-Reihe im Überblick:

Have fun! 🙂

Alex

Advertisements


Kategorien:Bücher über Fotografie, Blitze fotografieren, Fotografie, Fotokurs, Fototechnik, Gewitter fotografieren, im Frühling fotografieren, im Herbst fotografieren, im Sommer fotografieren, im Winter fotografieren, Jahreszeiten, Motive, Naturfotografie, richtig fotografieren, Unwetter fotografieren, Wetter

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: