Den Mond fotografieren (2): Einstellungen

_MG_4692-1_fotoART_colorize

Liebe Freunde der Fotografie,

um den Mond einzufangen benötigt man Einstellungen, die im ersten Augenblick nicht sinnfällig erscheinen.

Hier der Run-Down:

  • Matrix-Messung ist ideal, sonst wird der Mond überirdisch hell und du verlierst die Details
  • schalte den Autofokus aus und stelle auf unendlich
  • überprüfe die Schärfe mit dem Live View Modus (zoome einfach rein)
  • Stelle auf Zeitprioritätsmodus (S- oder Tv-Modus) und dort mindestens auf 1/200s oder schneller. Bedenke, der Mond rast an uns vorbei – deswegen ist er auch so gern unscharf.
  • Beginne mit der f/16, sollte dies nicht reichen, lasse mehr Licht auf die Linse, in dem du die Blendenzahl verringerst.
  • Ist der Mond zu hell würde ich erst die Geschwindigkeit hochsetzen – ein schneller geschossenes Bild lässt weniger Licht rein.
  • ISO empfehle ich bei der Stativnutzung 100-400.

Wenn dir der Blog gefällt und du ihn unterstützen möchtest, dann schau dir doch mal meine aktuellen Bücher an. 🙂

 

Einfach fotografieren lernen, für jeden Schritt für Schritt, klar und deutlich erklärt: Schau mal in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe und wähle deinen Kameratyp: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera und spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

 

Achte auf den Weißabgleich, „wolkig“ oder „tungsten / fluorscent“ könnten den Mond schon einfärben. Mache das lieber später am Computer.

  • Es lohnt sich auch in RAW zu schießen, damit man später noch die subtilen Nuancen des Graus manuell variieren kann. Alternativ nutze Bracketing mit einer Belichtungskorrektur von -1, 0 und +1.
  • Um Erschütterungen zu vermeiden, nutze einen Fernauslöser und schallte die „mirror-up“-Funktion an (alternativ benutze Live-View, die den Spiegel bereits umklappt.)

 

Foto-Herausforderungen für jede Woche mit spannenden Tipps und Tricks, Hintergrundinformationen und Anleitungen findest du in diesen Büchern: 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) / Band 4 / Band 5 Band 6 – neu).

Foto-Aufgaben 1-6

 

Mehr dazu auch in Band 4 der „52 Foto-Aufgaben“, Aufgabe 32. 🙂 Viel Spaß!

Viel Spaß und bis Freitag zur neuen Foto-Aufgabe und bis Sonntag zum neuen Foto-Tipp!

Euer Alex. 🙂

Lust auf Fantasy, Krimi oder Science-Fiction? Meine drei fiktionalen Serien bieten dir alles, was du gerne liest: Humor, große Emotionen, Spannung und fantastische Rätsel! z. B. die „Vier Tiger“ (Jugendkrimi) mit bisher zwölf Bänden und vier Sammelbänden, die Sternenakademie und bald ganz neu im Dezember: „Im Reich der Drachen: Band 4: Morgana“ – exklusiv bei amazon.de als eBooks und als Taschenbücher!

Werbung Großcover kleiner



Kategorien:bei Nacht fotografieren, Fotografie, Fotografieren lernen, Fotographie Workshop, Fotokurs, Fotoshootings, Mond fotografieren

Schlagwörter: , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: