Schärfere Fotos schießen (1): Scharfe Landschaftsfotos

20130127-_MG_6644

Liebe Freunde der Fotografie,

herzlich willkommen zu einer neuen Reihe. Diesmal beschäftigen wir uns mit der „Schärfe“. Beginnen wir doch gleich mal den Landschaftsfotos, von denen die Grundregel besagt, dass sie von vorne bis hinten scharf sein sollen.

Fotografieren lernen in 52 Schritten: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera.

Wähle dabei die richtige Blende. Während Blendenextreme wie f/22 eigentlich sind, kann es hier zum Effekt der Diffraktion kommen. Meist findest du den „Sweet Spot“, also den schärfsten Bereich bei Blende f/8 oder f/11.

Fokussiere dann ca. 1/3 in die Landschaft hinein, der Rest wird automatisch scharf (das ist die Pi-mal-Daumen-„hyperfokale Distanz“-Regel).

Achte auch darauf, dass du bei der Landschaftsfotografie einen möglichst geringen ISO Wert hast, z. b: 100 oder 200 (und im selben Atemzug: Nimm ein Stativ mit.)

52-Foto-Aufgaben (Band 1Band 2Band 3 / Sammelband 1): Die eBooks mit Herausforderungen, Anleitungen, Tipps & Tricks für erfolgreiche Fotos.

Fotografieren lernen in 52 Schritten: für die Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & Kompaktkamera oder Bridge-Kamera.

Lust auf Abenteuer? Das Fantasy-Epos: „Im Reich der Drachen„, die Jugendkrimi-Reihe „Vier Tiger“ (Band 1Band 2Band 3, Sammelband 1Band 4Band 5) die  Science-Fiction Saga „Sternenakademie„, exklusiv und zum Kennlernpreis bei amazon.de.

 

Viel Spaß und bis Freitag zur neuen Foto-Aufgabe und bis Sonntag zum neuen Foto-Tipp!

Euer Alex. 🙂

Bleibe in Kontakt: facebook, Amazon Autorenseite,  XING  und www.atrost.de.

Informationen zu meinen Buchserien findest du hier:  52fotoaufgaben.deviertiger.deimreichderdrachen.desternenakademie.de, sowie abiturbo.de

Advertisements


Kategorien:Fotografie

Schlagwörter: ,

%d Bloggern gefällt das: