Schärfere Fotos schießen (2): Scharfe Makrofotos (Manueller Fokus)

20130129-_MG_8574

Liebe Freunde der Fotografie,

der manuelle Fokus ist gerade bei der Makrofotografie wichtig, denn hier geht es um kleinste Bereiche, die beim Autofokus oft unzuverlässige Resultate liefern (sprich: es ist nicht das scharf, was du gerne scharf gehabt hättest.)

Fotografieren lernen in 52 Schritten: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera.

  • Schalte dafür an deinem Objektiv (oder am Body) den automatischen Fokus aus und drehe am Fokusring deines Objektivs.
  • Nutze bei der Makrofotografie immer ein Stativ.
  • Vorsicht, bewegt sich dein Makroobjekt, dann wird es sehr schwer, denn du bist sehr nahe dran und damit ist die Bewegung dramatischer.
  • Achte auf eine gute Ausleuchtung, damit  die Verschlusszeit möglich kurz wird.
  • Halte das Objekt irgendwie fest (oder befestige es).
  • Achte auf einen Windschutz.

52-Foto-Aufgaben (Band 1Band 2Band 3Sammelband 1): Die eBooks mit Herausforderungen, Anleitungen und Tipps & Tricks für erfolgreiche Fotos.

Abtauchen in Bücher? Hier gibt’s Futter von mir: Jugendkrimi-Reihe „Vier Tiger“ (Band 1Band 2Band 3, Sammelband 1Band 4), das Fantasy-Epos: „Im Reich der Drachen„, die große Science-Fiction Saga „Sternenakademie“ und die Comedy über das Erwachsenwerden: „Marco, 14 – Held.

Viel Spaß und bis Freitag zur neuen Foto-Aufgabe und bis Sonntag zum neuen Foto-Tipp!

Euer Alex. 🙂

Bleibe in Kontakt: facebookAmazon Autorenseite,  XING  und www.atrost.de.

Informationen zu meinen Buchserien findest du hier:  52fotoaufgaben.deviertiger.deimreichderdrachen.desternenakademie.de, sowie abiturbo.de

Advertisements


Kategorien:Fotografie, Fotografieren lernen, Makrofotografie

%d Bloggern gefällt das: