Schmetterlinge fotografieren (2): Bokeh / Hintergrund

web -2009-09-05

Liebe Freunde der „52-Foto-Aufgaben“,

ein Bokeh ist das, was man landläufig unter einem unscharfen Hintergrund versteht. Ein unscharfer Hintergrund vereinfacht ein Bild. Automatisch konzentriert man sich auf den scharfgestellten Bereich und nimmt den unscharfen Hintergrund als interessanten Kontext wahr.

Dennoch gibt es beim Hintergrund einiges zu beachten: Wenn der Hintergrund knallbunt ist, rote Farben oder hellweiße Bereiche hat, dann lenkt er den Blick auf sich, auch wenn er unscharf ist. Damit tritt er in Konkurrenz mit dem scharfen Bild.

Endlich schöne Fotos machen: „Fotografieren lernen in 52 Schritten“: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera.

Je stärker die Komplementärfarben einander kontrastieren oder je eher sie harmonieren, desto mehr verändern sie die Bildwirkung. Im Kontrast stehen die Farben im Widerspruch und erhöhen ihre spannende Wirkung – in Harmonie gehen sie ineinander über und ergänzen sich.

Suche nach dem Farbkreis im Internet und du wirst die maximale Spannung zwischen dem farbigen Vordergrund und dem Hintergrund finden. Wenn du mit dem Hintergrund nicht ganz zufrieden bist, dann kaufe dir Pappkarton und halte diesen hinter den Schmetterling (aber entsprechend weit weg.) Ganz findige Wesen malen oder kleben oder schneiden Muster aus, um dem Karton noch eine zusätzliche Farbe mitzugeben.

Damit der nächste Urlaub unvergesslich bleibt: „52 Foto-Aufgaben: Reisefotografie: Stadt„, exklusiv bei amazon.de

Um einen unscharfen Hintergrund zu erreichen, solltest du eine möglichst weit geöffnete Blende haben, also eine kleine Blendenzahl f/2.8 ist dabei großartig, auch wenn der Schärfebereich bei dieser Blende recht klein ist. Je näher du heran gehst, umso stärker wird der Hintergrund unscharf. Ebenfalls beeinflusst wird das Bokeh davon, wie weit der Hintergrund vom Vordergrund entfernt ist – weiter weg ist immer besser. 🙂

In der Wahl deines Objektivs solltest du ein Makroobjektiv oder ein Teleobjektiv mit einer hohen Brennweite einsetzen, um möglichst nahe heran, bzw. heranzoomen zu können. Gerade bei Schmetterlingen ist ein Teleobjektiv recht hilfreich, da man sich weit entfernt von ihnen aufstellen kann.

Du willst Foto-Herausforderungen und Neues lernen? 52-Foto-Aufgaben (Band 1Band 2Band 3Band 4 Sammelband 1 (Bd 1-3)): Die eBooks mit Anleitungen, Tipps & Tricks für erfolgreiche Fotos.

Wenn du meinen kostenlosen Blog unterstützen möchtest, dann schau doch mal bei amazon.de nach  meinen Büchern, vielleicht gefallen Sie dir ja.

Lust auf Unterhaltung aus meiner Feder? Schau doch mal rein: Magische Fantasy:  „Im Reich der Drachen„, (Band 2 und 3 werden gerade geschrieben!)

Spannende Jugendkrimis: „Vier Tiger“ (Band 1Band 2Band 3, Sammelband 1Band 4Band 5, Band 6 i.V. )

Die Science-Fiction Saga „Sternenakademie“ (Band 2 in Vorbereitung), exklusiv und zum Kennlernpreis bei amazon.de. Bis zur nächsten Woche, wo wir uns mit der richtigen Blendeneinstellung und dem Hintergrund befassen werden.

Schöne Ferien an alle!

Euer Alex.

Advertisements


Kategorien:Fotografie

%d Bloggern gefällt das: