Schmetterlinge fotografieren (7): Annäherung

6

Liebe Freunde der „52-Foto-Aufgaben“,

Schmetterlinge sind sensible Kreaturen. Geduld gehört zur Standardausstattung eines jeden, der sie fotografieren möchte. Tiere mögen es nicht, wenn sie von hektischen Bewegungen begleitet werden. Gib ihnen Zeit, sich zu beruhigen und normal zu verhalten. Das sind dann die wirklich spannenden Bilder. Verhalte dich dabei sehr ruhig und bewege dich nur sehr langsam.

Positioniere dich in der Nähe beliebter Schmetterlingsblumen. Die Insekten kehren immer wieder sehr gern zu ihren Lieblingsblumen zurück. Es ist der Nektar, der sie immer und immer wieder anlockt. Also habe Geduld und warte auf ihre Rückkehr. Natürlich kannst du ihnen auch nachfolgen, doch achte auf langsame Bewegungen. Männliche Schmetterlinge kommen gern wieder an denselben Platz zurück. Wenn aber nach einigen Minuten nichts geschehen ist, dann suche besser einen anderen Platz.

Es gibt unterschiedliche Arten von Schmetterlingen, die einen sind sehr schnell, die anderen sind sehr langsam. Sie alle haben bestimmte Präferenzen bezüglich ihrer Blumenwahl. Hast du einen bestimmten Schmetterling im Visier, dann recherchiere zuvor, damit du weißt, wo du ihn suchen musst und wie er sich verhält.

Generell gilt: Wer am Nektar saugt, der ist beschäftig. Wer sich ausruht, hat seine Sinne angespannt. Wenn sie sich nähren, können sie zwischen 30 Sekunden und einer Minute relativ still verhalten: Nutze die Zeit, um sie zu fotografieren!

Schmetterlinge fotografiert man am besten morgens. Da sie Kaltblüter sind, können sie nur wenig Wärme generieren und sind am Morgen eher träge. Sie lassen es also morgens langsam angehen. Sympathische Zeitgenossen. 🙂 Wenn es aber zu heiß wird, dann begeben sie sich mittags doch lieber in den Schatten. Ich glaube, ich bin ein Schmetterling. 🙂 Eine gute Zeit ist in Europa zwischen 10 und 12 Uhr.  Der Abend kann, wenn es wieder abkühlt ebenfalls helfen, den Schmetterling einzufangen – auch hier werden sie wieder langsamer. Auch kühle Tage können dir zu guten Bildern verhelfen.

Bis zur nächsten Woche!

Euer Alex. 🙂

 

Damit der Urlaub unvergesslich wird: „52 Foto-Aufgaben: Reisefotografie: Stadt„, exklusiv bei amazon.de. Endlich schöne Fotos machen: „Fotografieren lernen in 52 Schritten“: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera.

Du willst Foto-Herausforderungen und Neues lernen? 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) / Band 4): Die eBooks mit Anleitungen, Tipps & Tricks für erfolgreiche Fotos. 

Spannende Fantasy-Bücher, Science-Fiction und Jugendkrimis:  „Im Reich der Drachen„, das Fantasy-Epos (Band 2 und 3 in Vorbereitung)die Jugendkrimi-Reihe „Vier Tiger“ (Band 1Band 2Band 3, Sammelband 1Band 4Band 5, Band 6 i.V. ) die  Science-Fiction Saga „Sternenakademie“ (Band 2 in Vorbereitung), exklusiv und zum Kennlernpreis bei amazon.de.

 

Advertisements


Kategorien:Fotografie

Schlagwörter: ,

%d Bloggern gefällt das: