Das Frühjahr fotografieren (2): Die Hochzeit der Makrofotografie I

Web 2009 04 09 Makroaufnahmen Frühjahr Pfrondorf Blüten 60 mm 1 500 Sek bei f 2 8 EF S60mm f 2 8 Macro USM 1

Liebe Freunde der 52-Foto-Aufgaben,

es ist nicht die Hochzeit, es ist die Hoch-Zeit. Spannend, was passiert, wenn man Wörter mal auseinandernimmt, nicht wahr? Spannend ist es auch, wenn man eine Blume auseinandernimmt, besonders in ihren Entwicklungsstadien und was nun passiert ist einfach wunderschön. Ich liebe das Frühjahr (knapp hinter dem Herbst, auf den Rest der Jahreszeiten könnte ich fast verzichten – aber nur fast…)

Rasant entwickelt sich das Grün und die Blütenpracht, so rasant, dass man am Tag mehrfach die Kamera zücken sollte, besonders wenn es warm ist, gedeiht die Natur besonders schnell. Fast, wie bei einem Baby, darf man auch hier nicht zu lange zwinkern, sonst verpasst man den schönsten Moment.

Foto-Aufgaben zu jedem Thema – jetzt ganz neu: Landschaftsfotografie und Reisefotografie:

Foto Aufgaben spezial Werbung

Bewaffne dich daher mit einem Makroobjektiv (mit Extender Tubes oder Nahlinsen) oder mit einem Teleobjektiv oder wenn du es schätzt, mit einem Umkehrring und einem Weitwinkelobjektiv und gehe ganz nah ran.

Nutze in dieser Zeit dein Makroobjektiv oder die Makroeinstellung, um dich dem kleinen, zarten zu widmen und es effektiv in Szene zu setzen. Ein Bokeh stellt die Blume und das Grün besonders heraus: Nimm eine kleine Blendenzahl, einen möglichst niedrigen ISO-Wert, zoome maximal rein und setze den Fokus manuell.

Mehr in der nächsten Woche, sonst wird der Beitrag so lang.

Euer Alex.

Foto-Herausforderungen für jede Woche mit spannenden Tipps und Tricks, Hintergrundinformationen und Anleitungen findest du in diesen Büchern: 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) / Band 4 / Band 5 – neu!) – Gute Nachrichten: Band 6 ist in Arbeit!

Band 1-5 Kopie klein

Advertisements


Kategorien:Fotografie

%d Bloggern gefällt das: