Den Frühling fotografieren (8): Time-Lapse Frühjahr

Web 2009 04 09 Makroaufnahmen Frühjahr Pfrondorf Blüten 60 mm 1 400 Sek bei f 7 1 EF S60mm f 2 8 Macro USM 1

Liebe Freunde der 52 Foto-Aufgaben,

unser letzter Beitrag zum Frühjahr ist da. Heute gibt es ein paar Tipps, die dir das Frühjahr noch mal spannender machten:

Fotografiere eine Blume in jeder Minute, bis sie aufgeht und wieder vergeht und mache daraus einen TimeLapse-Film. Achte auf eine gleichmäßige Belichtung, damit das Bild nicht zu sehr flackert. Mehr Bilder lassen das Bild ruhiger wirken.

Besser fotografieren lernen? Dann schau doch mal in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe und wähle deinen Kameratyp: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera und spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

Gleiches gilt natürlich auch für die extremen Wolkenbewegungen, die durch Wind, Sturm und Regen über den Himmel peitschen, auch sie bieten sich – mit einer schönen Landschaft sehr für TimeLapse an. Auch hier gilt: Mehr ist besser. Achte darauf, dass du einen manuellen Fokus setzt und alles im manuellen Modus fotografierst, sonst kann es zu Problemen kommen.

Das war’s mit der Frühjahrsfotografie! 🙂

Jetzt ganz neu bei amazon.de: „52 Foto-Aufgaben: Reisefotografie: Stadt II“ als eBook und als Taschenbuch! Damit die nächste Reise unvergesslich bleibt.

Bis zur nächsten Woche!

Euer Alex. 🙂

Foto-Herausforderungen für jede Woche mit spannenden Tipps und Tricks, Hintergrundinformationen und Anleitungen findest du in diesen Büchern: 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) / Band 4 / Band 5 / Band 6 – neu).

Foto-Aufgaben 1-6

 

Advertisements


Kategorien:Fotografie, Fotografie für Anfänger, Fotografie Grundlagen, Fotografieren lernen, im Frühling fotografieren, Jahreszeiten, Time-Lapse

Schlagwörter: , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: