Am Strand: Wetter und Fortbewegung (2)

Www 1 IMG 8979 52fotoaufgaben de

Liebe Freunde der 52-Foto-Aufgaben,

ihr habt es bemerkt, letzte Woche kam die sechste Folge außer der Reihe. 🙂 Das kommt davon, wenn man plant – und das Datum falsch auswählt. 🙂 Wir machen einfach mit dem zweiten Teil weiter und nach dem fünften Teil folgt dann gleich der Abschluss im siebten Teil der Reihe: „(Tiere) Am Strand fotografieren“ 🙂

 

Küstenregionen sind interessant, weil sich das Wetter in sehr kurzer Zeit sehr schnell verändern kann. Das liegt am Wind, der auch durch die Temperaturunterschiede zwischen Landmasse und Wassermassen entsteht. Sei darauf vorbereitet, dass das Wetter sehr schnell umschlagen kann.

Ebbe und Flut bergen für sich natürlich auch Gefahren. Eine entsprechende App sollte dich warnen (aber bitte achte darauf, dass du auch eine Internetverbindung hast, sonst kann die App unter Umständen keine aktuellen Daten laden.) Achte auch darauf, dass du nicht auf einer Sandbank stehst und plötzlich von Wassermassen eingekesselt wirst. Ein Handy sollte auf jeden Fall dabei sein.

Foto-Herausforderungen für jede Woche mit spannenden Tipps und Tricks, Hintergrundinformationen und Anleitungen findest du in diesen Büchern: 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) / Band 4 / Band 5 Band 6 – neu).

Foto-Aufgaben 1-6

 

Wenn Du diesen kostenlosen Blog toll findest und mich unterstützen willst, dann würde ich mich sehr über den Kauf meiner Bücher freuen. Dank deinem positiven Feedback (auch bei amazon.de) geht es spannend weiter!

Ganz neu: „Vier Tiger: Kommissar vermisst!“ (Band 11) und „Vier Tiger: Die Verschwörung“ (Band 12). In Band 11 wird Ösgans Vater für vermisst erklärt und die vier Freunde begeben sich einmal mehr in ein Abenteuer – es wird das gefährlichste Abenteuer bisher… In Band 12 versucht ein Redakteur Ösgans Familie zu ruinieren, es braucht die geballte Power der „Vier Tiger“, sich gegen diese Woge zu stemmen. Jetzt exklusiv und ganz neu bei amazon.de!

 

Die Fortbewegung auf Sand ist anstrengend, unterschätze dies bei deinen Wanderungen nach dem besten Bild nicht. Auch können Wasserlöcher oder unterspülter Sand gefährliche Stolperfallen sein. Auch dein Stativ sollte stabil stehen. Überprüfe es durch einen sanften Druck von oben. Nicht, dass es dir – samt Kamera – umkippt.

Wenn du mehr an der Landschaftsfotografie interessiert bist, dann kann ich dir mein Buch „52 Foto-Aufgaben: Landschaftsfotografie“ empfehlen, wo du wirklich fast alle Topographien (auch Strand) und Wetterlagen abgedeckt findest.

Foto-Aufgaben zu jedem Thema – jetzt ganz neu: Landschaftsfotografie und Reisefotografie:

Foto Aufgaben spezial Werbung

 

Schauen wir uns nächste Woche die Gefahren für dich und deine Kamera an, bevor wir uns den Tieren widmen.

 

Bis dahin!

Euer Alex.

 

Du hast eine Kamera und willst endlich (verständlich) fotografieren lernen? Dann schau doch mal in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe und wähle deinen Kameratyp: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera und spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

Advertisements


Kategorien:Fotografie

Schlagwörter: , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: