Fotos reparieren: ISO / Tiefenrauschen (Foto Hacks)

Liebe Freunde der 52-Foto-Aufgaben,

es ist dunkel, der ISO-Wert steht auf AUTO und plötzlich rauscht es im Bild gar hässlich, ISO 6400 hat zugeschlagen. Ein hoher ISO-Wert ist immer schlecht, weil man mit ihm an Details verliert. Aber dieses Rauschen kann auch entstehen, wenn man dunkel Bereiche aufhellt, dann kommt es auch dort zu Farbpixeln, die man nicht sehen möchte.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du damit umgehen kannst:

  1. Reduziere das Rauschen z. B. über „Rauschreduzierung“ in den diversen Bildbearbeitungsprogrammen. Wenn du es zu stark machst, wirkt aber alles wie Gummi. Erhöhe ggf. den Kontrast vorher, um die Details etwas zu erhalten.
  2. mach es extremer und erhöhe das Rauschen, konvertiere das Bild in schwarz-weiß, um einen Dokumentationscharakter zu vermitteln.
  3. Fotografiere grundsätzlich mit einem niedrigen ISO-Wert und ggf. einem Stativ, sollte die Belichtungszeit zu lang werden.
  4. Belichte möglichst auf Mitteltöne, keine extrem hellen oder extrem tiefen Bereiche, sonst kommt es zu Unter- bzw. Überbelichtungen.
  5. alternativ ETTR (Expose to the right) korrigiere die Belichtungskorrektur soweit nach rechts (ins Helle), bis du gerade noch die Überbelichtung im Histogramm vermeidest.

 

Hat Dir der Tipp geholfen? Gefallen Dir die Tipps des kostenlosen Blogs? Dann schau dir doch mal meine Bücher an, randvoll mit Tipps und Tricks zur Fotografie vom Experten für das Fotografieren-Lernen. Spannende Unterhaltung gibt es mit meiner Fantasy-Serie „Im Reich der Drachen“, der Science-Fiction-Serie „Sternenakademie“ und meiner Jugendkrimi-Serie „Vier Tiger“ oder empfehle den Blog weiter!

Hat Dir der Tipp geholfen? Gefallen Dir die Tipps des kostenlosen Blogs? Dann schau dir doch mal meine Bücher an, randvoll mit Tipps und Tricks zur Fotografie vom Experten für das Fotografieren-Lernen. Spannende Unterhaltung gibt es mit meiner Fantasy-Serie „Im Reich der Drachen„, der Science-Fiction-Serie „Sternenakademie“ und meiner Jugendkrimi-Serie „Vier Tiger„. Oder empfehle den Blog weiter!

 

Bis zur nächste Woche mit dem nächsten Foto-Hack! 🙂

Euer Alex.

 

Du hast eine Kamera und willst endlich (verständlich) fotografieren lernen? Dann schau doch mal in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe und wähle deinen Kameratyp: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera und spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

Advertisements


Kategorien:Foto-Hack, Fotografie, ISO

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: