Foto-Aufgabe der Woche: Symmetrien mit asymmetrischen Elementen

20080824-img_1159

Liebe Freunde der „52 Foto-Aufgaben“,

heute geht es um Symmetrien, die Symmetrie im obigen Bild wird durch die mittig zentrierte Lampe erreicht, deren weitere Stromleitungen quasi-symmetrisch sind. Dadurch, dass der Sonnenuntergang ebenfalls in der Mitte, wenn auch im unteren Drittel ist, wird eine weitgehend farbähnliche Symmetrie erreicht.

Durchbrochen wird die obige Symmetrie durch die Positionierung der Lichtquellen auf den Drittellinien und die Wolkenlinie, die nach rechts abdriftet, holt unser Auge ebenfalls noch ab. Vor allem durch die Wolken wird ein sonst symmetrisch-langweiliges Bild plötzlich unerwartet asymmetrisch.

Bis Sonntag!

Euer Alex.

 

Du hast eine Kamera und willst endlich (verständlich) fotografieren lernen? Dann schau doch mal in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe und wähle deinen Kameratyp: Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera und spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

 

Advertisements


Kategorien:digital fotografieren, Foto-Aufgaben, Fotoübungen, Fotografie

Schlagwörter: , , ,

%d Bloggern gefällt das: