Fünf Tipps zum Foto-Profi (5): Üben, üben, üben!

Liebe Freunde der „52 Foto-Aufgaben“,

herzlich willkommen zum fünften und letzten Tipp der Profis! Und er ist recht offensichtlich und verständlich.

Je besser du deine Kamera kennst, umso einfacher wird es dir fallen, im Notfall die richtigen Einstellungen – ohne zu überlegen – zu tätigen. Es ist wie beim Auto fahren, ich denke nicht mehr nach, wenn ich schalte, ich denke auch nicht mehr nach, welche Verschlusszeit ich einstellen muss, welche Blende ich möchte. Ich habe meine Standards, mit denen ich anfange – und der Rest ist Erfahrung.

Was sind das für Standards?

 

Lass mich erst einmal auf meine Bücher hinweisen, denn dafür sind sie da: Üben, üben, üben! Schau in meine „52 Foto-Aufgaben: Fotografieren lernen…“-Reihe! Wähle einfach deinen Kameratyp:  Spiegelreflexkamera, Digitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera oder spiegellose Systemkamera.

4 Fotografieren-lernen Bände

Wenn dir die Tipps geholfen haben, du diesen großartigen, kostenlosen Blog unterstützen willst :-), ihn bereits an deine Freunde empfohlen hast und Spaß am Fotografieren hast, dann schau doch mal in meine Bücher: „52 Foto-Aufgaben: Reisefotografie: Stadt I“ und „52 Foto-Aufgaben: Reisefotografie: Stadt II„, da findest du noch viel mehr Tipps & Tricks. Für die Landschaftsfotografie findest du in „52 Foto-Aufgaben: Landschaftsfotografie“ alles, was du wunderschöne Landschaftsaufnahmen brauchst in einem Band.

Foto Aufgaben spezial Werbung

 

Wenn ich einen kleinen Schärfebereich will, z. B. Blumen, dann arbeite ich zwischen f/2.8 und f/4. Wenn ich Portraits mache, dann liege ich zwischen f/4 und f/5.6, wenn ich Landschaften scharf fotografieren will, dann ab f/8.

Wenn ich eine kurze Verschlusszeit will, um Bewegung einzufrieren, dann beginne ich meist bei 1/250s, wenn ich Bewegungen verwischen möchte, dann beginne ich bei 1/10s.

Das sind grobe Erfahrungswerte und für mich Mark-Points, mit denen ich am besten fahre. Die mögen nicht sofort das gewünschte Bild ergeben, denn am Ende ist es immer noch vom Licht abhängig, bzw. von der Geschwindigkeit des bewegten Objekts, aber es gibt mir eine Grundlage, von der aus ich schnell agieren kann.

 

Lass dich überraschen, was in der nächsten Woche auf dich wartet! Ich garantiere, es wird eine Überraschung sein!

Herzliche Grüße und bis zur nächsten Woche!

Alex. 🙂

 

Foto-Herausforderungen für jede Woche mit spannenden Tipps und Tricks, Hintergrundinformationen und Anleitungen findest du in diesen Büchern: 52-Foto-Aufgaben (Sammelband 1 (Bd 1-3) /Sammelband 2 (Bd. 4-6) / Band 4 / Band 5 Band 6).

bildschirmfoto-2016-11-19-um-17-30-59 Foto-Aufgaben 1-6

 

Advertisements


Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:, , , , , ,