Verschlusszeit erklärt (2): Probleme kurzer und langer Verschlusszeiten

Lieber Freund der 52-Foto-Aufgaben,

schön, dich heute wieder zu sehen. Wir schauen uns in diesen Beiträgen die Verschlusszeit genauer an. In der letzten Folge haben wir uns angesehen, was die grundlegende Unterscheidung ist. Heute schauen wir uns ein paar Haken an:

Eine kurze Verschlusszeit lässt nur wenig Licht in die Kamera. Ist es zu dunkel, wird das Bild unterbelichtet.

Eine lange Verschlusszeit lässt im Gegensatz sehr viel Licht in die Kamera. Ist es hell, wird der helle Bereich überbelichten – es entsteht ein weißer Blob – (und überbelichtete Bereiche lassen sich kaum retten.

 

Hast du eine neue Kamera geschenkt bekommen oder dir selbst gekauft? Hier sind die Anleitungen, die man versteht! Wähle einfach deinen Kameratyp:  Spiegelreflexkamera, spiegellose SystemkameraDigitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera, oder ganz neu für dein Smartphone! Jetzt vorbestellen zum Schnupperpreis!

 

Was kann man tun?

Willst du eine kurze Verschlusszeit erreichen, sollte möglichst viel Licht vorherrschen: Schalte jedes Licht ein, dass du finden kannst: im Idealfall die Sonne. Entferne auch Filter, z. B. Polfilter, die auf deinem Objektiv sind. Außerdem kannst du den Sensor lichtempfindlicher machen, du kannst den ISO-Wert auf AUTO (oder sehr hoch stellen). Dann ist auch bei weniger Licht ein eingefrorenes Bild möglich (du verlierst allerdings unter Umständen an Details, was am sogenannten ISO-Rauschen liegt.)

Willst du eine lange Verschlusszeit erreichen, so ist alles, was das Licht reduziert, hilfreich. Daher sind bedeckte Tage wunderbar, die Nacht ebenfalls. Du benötigst aber hier ein Stativ, damit das Bild nicht verwackelt. Setze zudem den ISO-Wert möglichst niedrig, z. B. 100.

In der nächsten Woche geht es darum, welche Fehler typischerweise bei langen Verschlusszeiten entstehen.

Bis dann!

Alex. 🙂

 

Kennst du schon meine Themen-Bücher, die sich intensiv mit der Bildkomposition, der Landschaftsfotografie, der Reisefotografie auseinandersetzen?
Wenn nicht, schau mal rein, es lohnt sich!



Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:, , , , , , , , , ,