Foto-Aufgabe / Foto-Ablenkung der Woche: Momente der Stille

Liebe Freunde der 52-Foto-Aufgaben,

 

eigentlich haben wir momentan mehr Ruhe denn je zuvor und fühlen uns unruhiger als zuvor. Es war angenehm, sich im alltäglichen Trubel vor sich selbst zu verstecken, doch wenn die Ruhe einkehrt (oder das Familienleben), werden wir unruhig. Für die Singles ist es eigentlich ruhiger geworden, für die meisten Familien stressig geblieben – aber auf eine andere Art und Weise.

Heute widmen wir uns daher einer ganz speziellen Aufgabe, deren Hauptsinn es erst einmal ist: runterzukommen.

 

Hast du eine neue Kamera geschenkt bekommen oder dir selbst gekauft? Hier sind die Anleitungen, die man versteht! Wähle einfach deinen Kameratyp:  Spiegelreflexkamera, spiegellose SystemkameraDigitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera, oder ganz neu für dein Smartphone!

 

Deshalb erst einmal: durchatmen. Atme tief und ruhig in den Bauch ein, halte die Luft etwas und atme noch langsamer aus. Höre auf die Umgebungsgeräusche und sei einfach nur ein aufmerksamer Beobachter. Versuche das ein paar Minuten durchzuhalten. Kommt jemand vorbei und will jemand etwas von dir, dann schüttle mit dem Kopf und ignoriere es kurz (wenn es nicht so dringend ist).

Jetzt, wo du ruhig bist, mache dich auf die Suche nach einem Ort, der für dich Ruhe ausstrahlt und mache ein Foto davon. Mache dieses Bild dein Hintergrundbild und jedes Mal, wenn du durchatmen willst, dann schaue dir dieses Bild an.

Stay safe, bleib gesund,

herzlichst,

Dein Alexander.

 

Willst du mal wieder träumen? Hast du schon eine Urlaubslektüre? Schau doch mal in meine Bücherserien! Tausende sind begeistert!

Krimis findest du bei den Vier Tiger mit über achtzehn Bänden, Science-Fiction in der Sternenakademie, und Fantasy mit „Im Reich der Drachen„. Alle Bücher exklusiv bei amazon.de als eBooks und als Taschenbücher!

IchWerbung-Großcover-kleiner.jpg



Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:, , , , , ,