iPhone: iOS 13 Updates (2): Deep Fusion & Night Mode

Liebe Freunde der 52-Foto-Aufgaben,

es geht weiter mit dem zweiten von drei Teilen mit Informationen zum Update der Kamera in iOS 13 (für Apple-Geräte). In zwei Ausgaben geht es wieder weiter für alle.

Wenn du dich für Smartphone-Fotografie interessierst, dann schau doch mal in mein neues Buch zum Fotografieren lernen mit dem Smartphone (für Android und iOS).

Herzlichst, Dein Alex.

Hast du eine neue Kamera geschenkt bekommen oder dir selbst gekauft? Hier sind die Anleitungen, die man versteht! Wähle einfach deinen Kameratyp:  Spiegelreflexkamera, spiegellose SystemkameraDigitalkamera & KompaktkameraBridge-Kamera, oder ganz neu für dein Smartphone!

 

iPhone: Deep Fusion (ab iOS 13)

Seit iOS 13.2 gibt es für die ganz neuen iPhones (ab iPhone 11) auch Deep Fusion, eine Erweiterung der Kameraaufnahmen mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz, die besonders bei feinen Details (Hautstruktur, Haare, Fell) zu Tage tritt.

Gehe zu „Einstellungen > Kamera“ und deaktiviere dort „Fotoaufnahme außerhalb des Rahmens“. Wenn du nun mit der Weitwinkel oder dem Teleobjektiv fotografierst, wird Deep Fusion aktiviert.

 

iPhone: Fotografieren außerhalb des Rahmens

Wenn du sichergehen willst, dass du nichts zufällig abschneidest, dann gehe auf „Einstellungen > Kamera“ und aktiviere dort „Fotoaufnahme außerhalb des Rahmens“.

 

Willst du mal wieder träumen? Hast du schon eine Urlaubslektüre? Schau doch mal in meine erfolgreiche Bücherserien!

Krimis findest du bei den Vier Tiger mit über siebzehn Bänden, Science-Fiction in der Sternenakademie (ganz neu mit Band 2: Sselar) und Fantasy mit „Im Reich der Drachen„,  „Im Reich der Drachen (6): Pendragon Alle Bücher exklusiv bei amazon.de als eBooks und als Taschenbücher!

IchWerbung-Großcover-kleiner.jpg

 

iPhone: Night Mode (ab iOS 13)

iPhone ist Google nachgezogen, was den Night Mode angeht, der mit Hilfe mehrerer Bilder ein schönes Bild im Dunkeln macht. Auch diese Funktion ist nur bei iPhones ab 11 möglich.

Es aktiviert sich automatisch im Dunkeln. Ein kleines gelbes Symbol mit einem Mond zeigt dir an, dass der Nacht-Modus aktiviert ist. Halte beim Auslösen die Kamera ruhig.

Apple erlaubt dir sogar, die Belichtungszeit anzupassen (es schlägt dir aber eines vor), wähle ganz unten wo Auto (3s) steht bei den Strichen durch Streichen nach links und rechts eine andere Belichtungszeit aus.

 

Kennst du schon meine Themen-Bücher, die sich intensiv mit der Bildkomposition, der Landschaftsfotografie, der Reisefotografie auseinandersetzen?
Wenn nicht, schau mal rein, es lohnt sich!



Kategorien:Fotografie

Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,